Gut bedacht – so gelingen Bühnen- und Tribünenüberdachungen

Eine regen- und sonnenfeste Überdachung ist für den Komfort der Besucherinnen und Besucher einer Veranstaltung unentbehrlich. Nebst Nützlichkeit legt LINDSCHULTE auch grossen Wert auf Ästhetik, denn gerade die Überdachung gibt einer Bühne oder Tribüne ihr unverwechselbares Äusseres.

Darum geht’s

  • Überdachungen einer Veranstaltungsinfrastruktur sind nicht nur eine Frage des Schutzes, sondern auch der Ästhetik
  • Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Ästhetik und Nutzen erfolgreich vereint werden

LINDSCHULTE, eine Unternehmung aus dem BKW Engineering Netzwerk, bietet Ingenieur- und Architekturleistungen aus einer Hand. Sie projektiert, plant, entwirft, überwacht und begleitet die Ausführung anspruchsvoller Bauvorhaben. So entwickeltet sie innovative und massgeschneiderte Überdachungslösungen für zwei Grossprojekte: die Freilichtspiele Bad Bentheim und die neue Tribüne des Eintracht-Stadions. 

LINDSCHULTE plante für die Freilichtspiele Bad Bentheim e.V. eine leichte, schwebende Teilüberdachung für ihre Freilichtbühne. Die Herausforderung bestand darin, eine Einheit zwischen der Überdachung und der natürlichen Umgebung der Felsenbühne zu schaffen. LINDSCHULTE fand die perfekte Lösung: Sie band das felsseitige Sandgestein in das Gesamtkonzept ein, indem sie zwischen den Fachwerkbindern gekrümmte lichtdurchlässige Dachmembranen spannte. Diese fungieren nicht nur als Regen-, sondern gleichzeitig als Sonnenschutz.

Sie ist ein bauliches Highlight: die neue Haupttribüne des Eintracht-Stadions am Nordhorner Heideweg. Schon von Weitem sichtbar, ragt ihr filigran anmutendes helles Dach, getragen von roten Metallstreben, in den blauen Himmel – ein Meisterwerk, geschaffen von LINDSCHULTE. Über 96 Meter erstreckt sich die Tribüne an der Ostseite des Spielfeldes und bietet insgesamt 2000 Zuschauerinnen und Zuschauern einen wind- und wettergeschützten Platz mit uneingeschränktem Blick auf das Spielgeschehen.

Schreiben Sie uns für mehr Informationen

Kontaktieren Sie uns

Das könnte Sie auch interessieren